Klangschale | 15 cm

89,90 

Klangschalen werden weltweit für Meditation, Musik, Entspannung und persönliches Wohlbefinden eingesetzt.

Authentisch geschlagen aus sieben himmlischen Metallen (Gold, Silber, Quecksilber, Kupfer, Eisen, Zinn und Blei), um mit der Sonne, dem Mond, dem Mars, dem Jupiter, der Venus, dem Saturn und dem Quecksilber, in Einklang zu sein. Dies macht den Klang der Heilkraft tiefer und die Meditation mystischer und ansprechender.

Lieferung mit Kissenring und Holzklöppel

*

Produktmerkmale

  • Einzelgewicht: ca. 550 Gramm
  • Höhe: 7,5 cm
  • Durchmesser: 15 cm
  • Umfang: 45 cm
  • Materialien: Sieben Metalle (Gold, Silber, Quecksilber, Kupfer, Eisen, Zinn, Blei)
  • Land: Nepal und Indien
  • Lieferzeit: 2-3 Tage

Weitere Hinweise:

Dieser Artikel ist handgefertigt. Wie bei allen handgefertigten Arbeiten entstehen Variationen in Farbe, Größe und Design. Von einem Stück zum anderen ist ein geringer Unterschied zu erwarten. Außerdem können Farbabweichungen zwischen diesem Produkt und Ihrem Computerbildschirm auftreten.

Das Produkt wird von Handwerkern aus dem Himalaya-Land Nepal und in Indien handgefertigt.

Qty:
Artikelnummer: HP-KS-03 Kategorie:

Beschreibung

Was ist eine Klangschale?

Sie ist eines der rituellen Gegenstände, die von den Tibetern benutzt werden. Sie hat auch therapeutischen Wert. Die Himalaya-Klangschalen – auch als tibetische oder nepalesische Klangschalen bekannt – und die speziellen Geräusche, die sie erzeugen, werden Klangmassage genannt. Klangschalen werden weltweit für Meditation, Musik, Entspannung und persönliches Wohlbefinden eingesetzt. Sie werden in ganz Asien hergestellt und verwendet, insbesondere in Nepal, Indien, China und Japan.

Geschichte der Klangschalen

Auf den Karawanenrouten Asiens wurden nicht nur Waren für den Handel transportiert, sondern auch Wissen und Religion verbreitet. Schamanen reisten über die Mongolei nach Süden. Der Buddhismus querte den Himalaya von Indien nach Norden. Schamanismus und Buddhismus kamen in Tibet zusammen. Die ursprüngliche Religion Tibets war die schamanistisch-animistische Bön-Religion. Im 7. Jahrhundert heiratete der berühmte König Srongtsen (oder Srong Btsan) Gampo zwei Prinzessinnen, eine aus Nepal und eine aus China. Beide Frauen waren gläubige
Buddhisten. Allmählich entwickelten sich zwei neue Bewegungen: der Lamaismus, der im Wesentlichen buddhistisch ist, aber starke BON-Einflüsse aufweist, und die Bön-Religion, die heute einen weichen schamanistischen Zweig des Buddhismus darstellt.

Beide Zweige des tibetischen Buddhismus verwenden Klänge in ihren Ritualen und Meditationen. Diese Klangschalen werden in spirituellen Traditionen wie Buddhismus und Hinduismus für Meditation, Entspannung, Gesundheitsfürsorge, persönliches Wohlbefinden und religiöse Praxis verwendet. Klangschalen können als Schlaginstrumente und zur Meditation oder Entspannung verwendet werden. Klangschalen haben eine doppelte Wirkung, mit Klang und Vibration. Die Wissenschaft hat bestätigt, dass Musik als organisierte Klangform die Stimmung, die Gehirnströme, das Nervensystem und die Körperchemie direkt beeinflussen kann. Musik spielt eine Schlüsselrolle in den religiösen und spirituellen Aktivitäten vieler Kulturen. Musik wird auch verwendet, um die Verdauung zu fördern, den Schlaf zu fördern und mentale Störungen zu behandeln.

Klangschalen, auch Heilschalen genannt, lassen sich bereits 2000 v.Chr. in Asien zurückverfolgen. Sie bestehen aus einer Legierung von sieben verschiedenen Metallen, die mit sieben astrologischen Planeten verbunden sind und unterschiedliche Klänge und Obertöne erzeugen. Diese sieben Metalle sind Gold als Sonne, Silber als Mond, Quecksilber als Quecksilber, Zinn als Jupiter, Kupfer als Venus, Eisen als Mars, Blei als Saturn. Einige Klangschalen bestehen aus nur fünf Metallen. Diese Schalen sind in Format, Tiefe, Farbe, Umfang und Zusammensetzung variabel.
Die Schalen sind handgemacht und jede Schale ist etwas anders. Die Dicke des Metalls und die Größe sorgen für unterschiedliche Geräusche und Vibrationen. Im Vergleich zu maschinell gefertigten Schalen haben diese Schalen einen wesentlich komplexeren Klang. Die Tonhöhe der Schüssel, wenn sie vom Rand getroffen wird, ist normalerweise das vorherrschende Geräusch, aber wenn Sie den Schläger um den Rand bewegen, werden die Obertöne und Harmonischen zu hören sein und die Reichweite dieser Geräusche ist enorm.

Es gibt normalerweise fünf grundlegende Techniken zum Spielen der Schalen: Schlagen, Einkreisen, Hinzufügen von Wasser, Hinzufügen von tonlosen Vokalen, Drehen.
*
Die sieben Phasen einer kompletten Klangschalenentspannung sind eine sanfte Behandlung von:

1. Kopf
2. Arme
3. Hals, Gesicht und Hals
4. Rücken
5. Bauch und Brust
6. Gesicht
7. Halsstraffung

Klangschaleneffekte:

  • Förderung der Energiebilanz
  • Abbau von Stress und damit verbundenen Emotionen
  • Abbau von Spannungen
  • Verbesserung der Kreativität und Vorstellungskraft
  • Erhöhung der Lebenskräfte
  • Ausgleich der Hemisphäre des Gehirns
  • Dabei helfen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen
  • Geben ein positives Selbstbild und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten echte handgemachte Klangschalen in verschiedenen Größen und Ausführungen an. Schreiben Sie uns an, sollten Sie an einer bestimmten Größe interessiert sein.

Versandfertig in 3-5 Werktagen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klangschale | 15 cm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.